BaseCamp Funktionen --- Dringende Hilfe

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

BaseCamp Funktionen --- Dringende Hilfe

#1 » Beitragvon Glatteis » Mi Aug 24, 2011 6:43 pm

BaseCamp Garmin.

Ich benötige einmal dringend eure Hilfe.
Vorweg gesagt habe ich hier bereits versucht eine Lösung zu finden, aber keine gefunden.
Ich komme von der „alten MapSource“ Version.
Da ich meinen Rechner komplett neu installieren musste wollte ich gleich die neuste Software draufmachen.
MapSource gibt es ja nicht mehr, wird durch Garmin nicht mehr gepflegt.
Deswegen habe ich die aktuelle BaseCamp Version installiert, und dann auch SOFORT den passenden Patch über die originaldatei kopiert.
BaseCamp lässt sich wunderschön starten.
Die GMAP Version 2012.20 von hier in das passende MAP Verzeichnis kopiert (Windows XP)
Dann die GMAP Version der TOPO 23010 Deutschland.
Nach dem starten von Basecamp kann ich auch auf die installierten Karten zurück greifen.
D.h. ich sehe die Maps, kann zoomen etc.
ALLERDINGS, SUCHEN KANN ICH NICHT !!!
Weder mit strg-F noch über das Menü, irgendwie klappt das nicht.
Es erscheint oben links im Basecamp die Meldung: „Bitte waren Sie bis die Suchfunktion für die Anwendung mit Citynavigator Europe T 2012.2 initialisiert wurde“.
Dann das ändert sich auch nicht mehr, die Anzeige bleibt so, und suchen ist schlicht nicht möglich.
Entsprechendes geschieht auch wenn ich die Topo-Karte auswähle (Natürlich mit der entsprechend anderen Meldung.)
Suchen ist unmöglich, aber die Software BaseCamp ist definitiv NICHT abgeschmiert, ich kann auch weiterhin die Map vergrößern und verkleinern.
(Neustart ohne Erfolg)
Ich habe zwar noch kein GARMIN Gerät (oder Symbian) an den USB Port gehängt, allerdings einen Speicherstick.
Ich kann auf der Karte, egal welche Karte, zwar ein LASSO ziehen um den gewünschten Bereich zu markieren von dem ich gerne ein Image hätte, aber wenn ich die Maustaste loslasse, dann ist danach NICHTS MAKIERT.
Somit kann ich auch keinerlei Kacheln auswählen.
Wahrscheinlich ist es dadurch auch nicht möglich die „Export“ Funktion von BaseCamp zu nutzen, diese Funktion ist „ausgegraut“.
Allerdings war ich der Hoffnung dass durch den Anschluss des Speichersticks dieser von BaseCamp erkannt wird, und zum Export der Kacheln verwendet wird.
So, das sind meine Probleme.
Ach ja, eines noch, die meisten Karten die es zum Download gibt liegen NICHT im GMAP Format vor, sondern als IMAGE oder in der alten Mapsource Version.
Z.B. die OnRouteMotorkaart, wie sind diesen denn dann in das neue BaseCamp zu integrieren???
Was ist der beste Weg???
Am wichtigsten aber ist mir immer noch das ich die BaseCamp Software einwandfrei zum Laufen bekomme und hiermit richtig planen und die Kacheln auf XT Symbian kopieren kann.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Glatteis.
Zuletzt geändert von Glatteis am Do Mai 26, 2016 9:20 am, insgesamt 1-mal geändert.

Glatteis
Junior Navigator
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Aug 06, 2011 12:30 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#2 » Beitragvon dirtbikermp3 » Mi Aug 24, 2011 6:51 pm

Es gibt keinen Grund auf BaseCamp unzusteigen außer man benötigt explizit die neuen Features.

Warum gibt es MapSource nicht mehr? Garmin weiß davon offensichtlich nichts ;-)
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***

Karten an ein Gerät kann BC nicht übertragen. Dazu benötigst du dann MapInstall.

Ob du eine Karte im MapSource oder gmap Format verwendest ist völlig egal - die laufen alle mit jeder SW.
Nur den Anweisungen in der readme.txt folgen.
Zuletzt geändert von dirtbikermp3 am Do Mai 26, 2016 9:20 am, insgesamt 1-mal geändert.
Kein Support per PM - Fragen gehören ins Forum!
Für alle *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***gibt es [url=http://www.navitotal.de.com/viewforum.php?f=13-Allgemeine-Diskussion-über-Garmin]Supportthreads[/url].
Noch wenig Ahnung von Garmin? *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! *** lesen!
GPS-Geräte: div. Garmin, Samsung, AUDI

dirtbikermp3
Senior Navigator
 
Beiträge: 608
Registriert: Sa Jun 26, 2010 7:29 am
Wohnort: Fichtelmountains
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 36 mal

#3 » Beitragvon Glatteis » Mi Aug 24, 2011 9:43 pm

Hallo dirtbikermp3,

ich habe in einem anderen Forum gelesen das MapSource von BaseCamp abgelöst werden soll.
Wie gesagt, ich habe es woanders gelesen, ob das nun wirklich stimmt weiß ich nicht.
Aber zumindest habe ich das für bare Münze genommen und deswegen BaseCamp installiert.

Das Problem mit dem SUCHEN im Basecamp, soweit ich jetzt sehen kann hat sich DIESES Problem erledigt.ö
Denn wenn ich lange genug gewartet habe, dann erscheint auch tatsächlich die Möglichkeit einen Suchbegriff (Ort) einzugeben.
Das mit dem länger warten hat dann etwas mit meinem langsamen Notebook und der langsamen Festplatte zu tun.

ABER, das bedeutet, wenn ich Dich recht verstehe, das man mit dem Produkt BASECAMP an sich keinerlei Datentransfer der Karten auf ein Garmin oder aber ein entsprechendes Handy durchführen kann???
Das wäre ein massiver Rückschritt, denn in MapSource ging das immer.

MapInstall wird bei der Installation von BaseCamp freundlicher weise gleich mitinstalliert.
Allerdings kann ich MapInstall NICHT STARTEN.
Ich bekomme immer wieder die Fehlermeldung: "Mapinstall could not any installed Produkt .... Please install one or more MapSource Produkts and start Mapinstall again."
Eigentlich eine blödsinnige Fehlermeldung, denn ich habe Mapinstall ja nicht einzeln installiert, sondern es wurde bei der Installation von BaseCamp automatisch mitinstalliert was blödsinnig ist wenn es doch damit sowieso nicht funktioniert???
Oder habe ich da einen Denkfehler oder kann das Produkt nicht richtig bedienen?

Den Link den Du in deiner Antwort hast denn kannte ich bereits.
ALLERDINGS, ist das ja NUR eine Updateversion und ohne vorige Version nicht zu benutzen.
Den Vorschlag hier im Netz, das man die MapSource 6163 Datei entpacken soll, um dann die in dieser vorhandenen MSmain.msi zu starten und darüber zu installieren kann ich nicht nutzen, denn es wird keine Installation gestartet bei dem Aufruf MSmain.msi wird, zumindest bei mir (XP) kein Setup gestartet.
Gibt es IRGENDWO eine 6163 Mapsource Version zum direkten Installieren hier im Forum?
Ich möchte es meinem Rechner ersparen mit irgend welchen alten Versionen anzufangen und diese dann upzudaten???

Gruß

Glatteis
Zuletzt geändert von Glatteis am Do Mai 26, 2016 9:20 am, insgesamt 1-mal geändert.

Glatteis
Junior Navigator
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Aug 06, 2011 12:30 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#4 » Beitragvon p!xeldealer » Do Aug 25, 2011 12:08 am

Glatteis hat geschrieben:...ich habe in einem anderen Forum gelesen das MapSource von BaseCamp abgelöst werden soll...

...man sollte eben nicht Alles glauben, was irgendwo geschwätzt oder gekritzelt wird :D

BaseCamp war ursprünglich nur für die Benutzung mit Topokarten entwickelt worden, hauptsächlich um die Möglichkeiten der 3D-Darstellung des enthaltenen DEM (Digitales Höhenmodell) am PC nutzen zu können. Das ließ sich wohl in MapSource nicht ohne Weiteres realisieren und andere Kartensoftwarehersteller hatten sowas schon länger im Programm.

Die ursprünglich vorgesehene strikte Funktionstrennung - MapSource für Straßenkarten, BaseCamp für Topokarten und HomePort für Seekarten ist allerdings später aufgeweicht worden, indem BaseCamp z.B. auch "beigebracht" wurde, City Navigator Karten darzustellen und auch einige Binnengewässerkarten statt mit HomePort nur mit BaseCamp zu benutzen sind. Das hat seinerzeit zu Spekulationen geführt, Garmin könnte BaseCamp zum Nachfolger von MapSource machen und Letzteres aus dem Programm nehmen. Seither hat es aber weiterhin mehrere MapSource-Updates gegeben, wodurch sich diese Befürchtung inzwischen (zumindest vorerst) zerstreut hat.


Glatteis hat geschrieben:...Denn wenn ich lange genug gewartet habe, dann erscheint auch tatsächlich die Möglichkeit einen Suchbegriff (Ort) einzugeben.
Das mit dem länger warten hat dann etwas mit meinem langsamen Notebook und der langsamen Festplatte zu tun...

So wird es wohl sein, allerdings ist die Suchfunktion von BaseCamp trotzdem lausig, auch wenn man auf schnelleren Rechnern nicht lange warten muss. Die Differenzierung der Suche nach Stadt, POI, Adresse oder Kreuzung in MapSource, finde ich wesentlich besser.
Ausserdem sind die Track- und Routenbearbeitungsfunktionen in MapSource erheblich besser.


Glatteis hat geschrieben:...ABER, das bedeutet, wenn ich Dich recht verstehe, das man mit dem Produkt BASECAMP an sich keinerlei Datentransfer der Karten auf ein Garmin oder aber ein entsprechendes Handy durchführen kann???
Das wäre ein massiver Rückschritt, denn in MapSource ging das immer...

Das wiederum ist kein Nachteil, das die Kartentransferfunktion in ein separates Programm ausgelagert wurde. Schliesslich wird esgleich mitgeliefert und kann direkt aus BaseCamp heraus aufgerufen werden. Der Vorteil ist: man kann mit BaseCamp im Gegensatz zu MapSource während der oft sehr langwierigen Image-Erstellung und -Übertragung weiterarbeiten.


Glatteis hat geschrieben:...Allerdings kann ich MapInstall NICHT STARTEN.
Ich bekomme immer wieder die Fehlermeldung: "Mapinstall could not any installed Produkt .... Please install one or more MapSource Produkts and start Mapinstall again."...
...Den Vorschlag hier im Netz, das man die MapSource 6163 Datei entpacken soll, um dann die in dieser vorhandenen MSmain.msi zu starten und darüber zu installieren kann ich nicht nutzen, denn es wird keine Installation gestartet bei dem Aufruf MSmain.msi wird, zumindest bei mir (XP) kein Setup gestartet.

Diese beiden Fehler lassen auf ein Konfigurationsproblem deines Rechners schließen, da Beides normalerweise ohne Probleme auf allen Windows-Versionen funktioniert, egal ob XP, Vista oder W7 / 32 oder 64bit.


Glatteis hat geschrieben:...Gibt es IRGENDWO eine 6163 Mapsource Version zum direkten Installieren hier im Forum?

Ja, z.B. die DVD-Versionen der aktuellen City Navigator Europe NT haben die MapSource-Version 6.16.3 "an Board" und installiert sie bei Bedarf mit.


Glatteis hat geschrieben:...Ich möchte es meinem Rechner ersparen mit irgend welchen alten Versionen anzufangen und diese dann upzudaten???

Du solltest nicht mit "irgend welchen" alten Versionen anfangen, sondern mit der Vollversion *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***. Von dieser Version kannst du dann direkt auf die aktuelle Version 6.16.3 updaten - entweder über die Updatefunktion des Programmes oder über den bereits erwähnten Link.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 49 mal


Zurück zu Allgemeine Diskussion über Garmin



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast