Supportthread für Topo Deutschland 2010

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

Supportthread für Topo Deutschland 2010

#1 » Beitragvon p!xeldealer » Sa Jun 26, 2010 10:53 am

Bitte alle Fragen, Kommentare, Erfahrungen und Meinungen bezüglich der
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
bitte hier posten!


Hier findet ihr das
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
als PDF-Datei


Frequently Asked Questions

Frage 1:
Ich habe das Komplettimage der neuen Topo Deutschland 2010 auf mein
Gerät/SD-Karte in den Garmin-Ordner* kopiert - die Karte wird aber nicht
angezeigt.

* der tatsächliche Ordnername ist geräteabhängig


Antwort:
Du hast MobilXT, MobilPC oder ein GARMIN-Gerät, das Karten über 2 GB nicht
verarbeiten kann**.
Lösung: Du kannst dir mit MapSource ein Image < 2GB von den Gebieten erstellen,
die du wirklich brauchst (s. *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! *** S9f) oder du nimmst die Teilimages von Nord- und Süddeutschland.

** Geräte/Programme, die keine Images > 2 GB anzeigen:
- MobilePC
- MobileXT
- GPSmap60/76-Serie mit Firmware älter 3.90
- eTrex-Serie (ausser Vista HCx mit Firmware ab 2.80)

Wer bei anderen Geräten das Komplett-Image nicht angezeigt bekommt, informiere
sich bitte bei GARMIN oder in den Datenblättern seines Gerätes, ob Kartenimages
> 2 GB verwendet werden können und berichte dann hier, damit wir die Liste
vervollständigen können.


Frage 2:
Ich habe ein Image der Topo Deutschland 2010 auf mein Gerät/SD-Karte in den
Garmin-Ordner* kopiert. Mein Gerät unterstützt Karten > 2 GB bzw. das Image ist
kleiner 2 GB - die Topo wird aber nicht angezeigt, ich sehe nur die City
Navigator.

* der tatsächliche Ordnername ist geräteabhängig


Antwort:
Bei der Topo Deutschland 2010 ist die Draw-Priorität, d.h. eine Indexnummer die
angibt in welcher Reihenfolge die Karten "übereinander" liegen, im Gegensatz zu
früheren Versionen, die gleiche wie bei der City Navigator. Die City Navigator
überdeckt dadurch die Topo.
Lösung: Aktiviere im Kartenmanager des Gerätes nur die Karte, die du gerade
brauchst. Wenn dein Gerät Benutzer-Profile unterstützt (z.B. Oregon) kannst du
dir für verschiedene Einsatzgebiete verschiedene Profile anlegen, in denen
jeweils andere Karten aktiviert/deaktiviert sind.


Frage 3:
Bei früheren Versionen habe ich immer die City Navigator mit "darüberliegender"
Topo verwendet. Das geht jetzt leider nicht mehr.


Antwort:
Der Grund dafür ist bereits bei der vorigen Frage geklärt.
Lösung: Mit einem geeigneten Programm z.B. GMapTool kannst du die Draw-Priorität
(Anzeigereihenfolge) der Karten ändern. Niedriger Draw-Prioritätsindex bedeutet,
die Karte liegt über anderen mit höherem Draw-Prioritätsindex.
Damit sich die Routingfunktion der beiden Karten nicht gegenseitig stört, ist es
wichtig in MapSource beim Übertragen der Topo die Option "Routingdaten
einbeziehen" zu deaktivieren.
Allerdings kann ich die gemeinsame Verwendung von Topo und CN nicht empfehlen, da
selbst neuere Geräte durch die Datenmenge schon ziemlich ausgebremst werden.


Frage 4:
Bei der Topo Deutschland 2010 werden weder in MapSource noch auf meinem Gerät
die Straßennamen angezeigt, bei der Demo-Version konnte ich sie aber sehen?


Antwort:
Das ist offensichtlich ein bug in der MapSource-Version (DVD-Version) dieser
Karte. Bei der originalen SD-Version werden genau wie bei der Demo-Version die
Straßennamen angezeigt.
Lösung: Tausche das Typ-file I00008A7.TYP im Ordner FAMILY_2215 gegen das
separat angebotene aus und erstelle ein neues Image und du wirst die
Straßennamen sehen können.


Frage 5:
Ich habe auf meinem Gerät das Image ohne Straßennamen gegen ein neues mit
Straßennamen ausgetauscht, kann aber trotzdem noch keine Straßennamen sehen?


Antwort:
Wenn du die Karte ohne Straßennamen schon benutzt hast, ist diese Fassung
offensichtlich im Cache des Gerätes "eingebrannt", dass es mitunter schwierig
wird, das Gerät dazu zu brinegn, die neue Fassung auch anzuzeigen.
Lösung: Wenn du nicht eine unbestimmte Zeit warten willst, bis das Gerät von
selbst erkannt hat, dass sich die Karte geändert hat, kannst du einen
Gerätereset ausführen. Vorher solltest du aber alles sichern: Karten, Wegpunkte, Tracks,
Routen, Bilder und was du sonst noch so auf dem Gerät selbst erstellt oder
verändert hast. Anschließend musst du dann alles wieder neu einrichten.
Wenn du (wie ich) keine Lust hast dies zu tun, musst du dein Gerät "überreden"
die geänderte Karte anzuzeigen. Karte aus- und wieder einschalten, SD-Card raus
und wieder reintun, Profil kopieren und ähnliche Aktionen haben bei meinem
Oregon nicht geholfen. Erst als ich ein Profil eingestellt habe, in dem die
Karte noch nie aktiv war (z.B. Automodus), dann ein neues Profil erstellt habe
und anschließend die Topo aktiviert und die anderen Karten deaktiviert habe,
konnte ich endlich auch die Straßennamen auf der Topo Deutschland v4 sehen!


Frage 6:
Wenn ich bei der Topo eine Adresse als Ziel eingeben will, fragt er mich nach
Region/Bundesland (o. ä., abhängig von Gerät/Übersetzung). Egal, was ich eingebe
- es kommt immer die Meldung das das Ziel nicht gefunden wurde.


Antwort:
GARMIN Topo-Karten haben keinen Adressindex, da sie nach Meinung von GARMIN
nicht dafür gedacht sind, nach Straße und Hausnummer zu routen. Lediglich einige
third-party Hersteller machen Topo-Karten mit Adresssuche.
Es geht aber doch! Wenn auf dem Gerät auch die City Navigator Europa installiert
ist, kann man selbst bei deaktivierter CN nach Adressen suchen und routen. Das
Gerät benutzt dann den Adressindex der CN, routet aber nach der aktiven Topo!
Festgestellt und getestet wurde dies auf Oregon-Geräten mit der City Navigator
Europe NT 2011.10. Ob es auf anderen Geräten und mit anderen Karten auch geht
und ob das von den Entwicklern so gewollt oder bloß Zufall ist, kann ich nicht
sagen.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 49 mal

Routing

#2 » Beitragvon maria13 » So Jun 27, 2010 8:55 am

Hallo p!xeldealer,

erst einmal vielen herzlichen Dank für das super Material......

Hier meine Frage: Beim autmatischen Routing werden trotz Einstellung "Fahrrad" Schnellstraßen etc angezeigt. Erwarten sollte man Fahrradwege. Mache ich etwas falsch? Und abgesehen davon, daß die Karte wunderbar funktioniert, scheint es, als ob die Rechenleistung meines vista legend hcx nicht mehr ausreicht, damit immer die richtige Position angezeigt wird und auch der Bildaufbau ohne Verägerungen verläuft.

Danke für einen Tip.
Zuletzt geändert von maria13 am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.

maria13
Junior Navigator
 
Beiträge: 3
Registriert: So Jun 27, 2010 6:11 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#3 » Beitragvon p!xeldealer » So Jun 27, 2010 10:02 am

Habe gestern selbst mal bei einer Fahrradtour in meiner Gegend die Karte und auch das Routing in der Praxis getestet.

Die halbe Strecke wollte mich mein Oregon in die andere Richtung zu einer Brücke flußabwärts schicken, erst als ich mich schon auf der Brücke an der logischen Strecke flußaufwärts befand, hat er es geschnallt. Vermutlich mal wieder Wege nicht verbunden.
Dann kam die nächste Enttäuschung - einer der schönsten Rad- und Spazierwege der Gegend, seit mindestens 3-4 Jahren fertiggestellt, ist überhaupt nicht vorhanden.
Bei den Routenberechnungen hatte ich den Eindruck, dass vorzugsweise auf den Radfernwegen geroutet wird, auch wenn er kilometerweit von der direkten Strecke entfernt ist - also ähnlich, wie schon bei der v3, nur das jetzt der Weg dorthin auch mit angezeigt wird.
Mein persönliches Fazit: für's Radfahren nehme ich lieber weiter OSMs!

Trotzdem ist natürlich die Verbesserung zur v3 signifikant. Mal sehen, wie sie sich so beim Wandern, Trecking, Geocachen usw. macht.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 49 mal

#4 » Beitragvon Starflux » So Jun 27, 2010 11:55 am

Hallo p!xeldealer,

wollte die neue Topo (MapSource Version) auch mal ausprobieren, aber leider zeigt MapSource nichts an?

Habe die aktuelle Updateversion 6.16.2 von Garmin heruntergeladen und entpackt, dann über die Main.msi installiert.
Anschließend den Ordner FAMILY_xxx in das Programmverzeichnis kopiert und über install.bat installiert.
Wenn ich jetzt MapSource.exe öffne, kommt zwar der p!xeldealer-splash-screen, aber es wird keine Karte angezeigt, nur ein leeres grau hinterlegtes Gitternetz. (auch ist Links keine Karte unter Karten zu sehen)
Wenn ich oben auf Karte freischalten gehe, steht in der Liste aber die Topo 2010 (kann nicht gesperrt werden) drin.

Was mache ich falsch? Warum sehe ich keine Karte in der Ansicht?
Zuletzt geändert von Starflux am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.

Starflux
Junior Navigator
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 26, 2010 2:44 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#5 » Beitragvon p!xeldealer » So Jun 27, 2010 12:09 pm

Bist du sicher das du die vollständige Karte hast - meine Fassung hat 3,01 GB in 735 Dateien!

Ich habe es allerdings selbst noch nicht mit der 6.16.2 getestet, da ich mit Images-Erzeugen, Tests und Uploads zu beschäftigt war, um mittendrin die neue Version einzuspielen.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 49 mal

#6 » Beitragvon dirtbikermp3 » So Jun 27, 2010 4:23 pm

An der 6.16.2 kann es nicht liegen - die habe ich auch und sehe alles außer Straßennamen und das scheint ein Bug von Garmin zu sein - ist auch schon im Garmin Forum bestätigt :-(
Zuletzt geändert von dirtbikermp3 am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.

dirtbikermp3
Senior Navigator
 
Beiträge: 608
Registriert: Sa Jun 26, 2010 7:29 am
Wohnort: Fichtelmountains
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 36 mal

#7 » Beitragvon Starflux » So Jun 27, 2010 6:04 pm

p!xeldealer hat geschrieben:Bist du sicher das du die vollständige Karte hast - meine Fassung hat 3,01 GB in 735 Dateien!

Ich habe es allerdings selbst noch nicht mit der 6.16.2 getestet, da ich mit Images-Erzeugen, Tests und Uploads zu beschäftigt war, um mittendrin die neue Version einzuspielen.


Größe und Dateien passen, es scheint wohl wirklich am Win7 x64 zu liegen, da es auf einem anderen System mit Win7 x86 ohne Probleme läuft.
Gibt es vielleicht eine 64-Bit Version von MapSource, oder eine andere Lösung dafür?
Zuletzt geändert von Starflux am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.

Starflux
Junior Navigator
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 26, 2010 2:44 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#8 » Beitragvon p!xeldealer » Mo Jun 28, 2010 12:05 am

Glaube nicht, dass es am 64bit liegt - ich weiß von verschiedenen usern, dass MapSource auf Win7-64bit läuft.

Funktioniert bei dir nur diese Karte nicht oder machen auch Andere Probleme?
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 49 mal

#9 » Beitragvon theQRoad » Mo Jun 28, 2010 6:54 am

Hi p!xeldealer,
das mit den nicht verbundenen Routen ist mir auch schon aufgefallen. Du sprichst hier von OSM's. Was ist das und für welche Regionen sind sie verfügbar?
Viele Dank!
Zuletzt geändert von theQRoad am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.

theQRoad
Junior Navigator
 
Beiträge: 1
Registriert: So Jun 27, 2010 10:08 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#10 » Beitragvon ebo » Mo Jun 28, 2010 7:45 am

Also ich bin was das Radnetz angeht begeistert. Im Gegensatz zu den mir bekannten OSM`s ist die v4 deutlich detailreicher. Alleine bei mir in der Ecke fehlen der OSM 4 wichtige Verbindungswege. Ok als Einheimischer kennt man die aber als Fremder wären die schon interessant. Und die sind bei der v4 mit drin.

Besten Dank.

Gruss
ebo
Zuletzt geändert von ebo am Do Mai 26, 2016 9:16 am, insgesamt 1-mal geändert.

ebo
Junior Navigator
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jun 26, 2010 1:27 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion über Garmin



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste