Supportthread GPSmap Serie

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

Supportthread GPSmap Serie

#1 » Beitragvon kaffeezombie » Mi Jan 19, 2011 8:27 am

Hallo,

ich habe ein gpsmap 62s mit der aktuellen Firmeware 2.80. wenn Ich mehrere Kacheln von der Deutschland topo 2010 und ein paar kacheln von city navigator 2011 überspiele,
werden mir diese karten in der kartenauswahl auf dem gerät immer nur in einer angezeigt . Die navigatorkarte ist immer im vordergrund.. hat jemand eine idee, warum dies so ist,

danke im vorraus für eure hinweise
Zuletzt geändert von kaffeezombie am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.

kaffeezombie
Junior Navigator
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Sep 23, 2010 1:45 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#2 » Beitragvon p!xeldealer » Mi Jan 19, 2011 6:26 pm

Das sich die CN immer in den Vordergrund drängt, ist seit den 2011er Versionen so - warum, weiß allein GARMIN (oder auch nicht ;) ). Da die gleichzeitige Verwendung von Topo und CN aber ohnehin nicht sinnvoll ist, spielt das in der Praxis keine Rolle.

Das bei einem GPSmap62 ein aus verschiedenen Karten kombiniertes Image als eine einzige Karte angezeigt wird, habe ich auch schon von anderer Seite gehört. Auch hier bleibt unverständlich, warum GARMIN dies gegenüber allen bisherigen Geäten geändert hat. Allerdings ist es ebenfalls in der Praxis unerheblich, da man ja ohne Weiteres mehrere Kartenimages mit (nahezu) beliebigen Kartennamen verwenden kann.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 49 mal

#3 » Beitragvon kaffeezombie » Mi Jan 19, 2011 7:53 pm

Ich fand es immer sehr sinnmvoll, die topo und die CN auf einer karte zu haben. So konnte ich auswählen, was ich brauche. Zumindest war das beim oregon 550 noch so.
Hat den jemand eine idee, wie ich trotzdem zwei karten auf die SD bekomme, dass ich sie auswählen kann ??

bin für jeden Hinweis dankbar
Zuletzt geändert von kaffeezombie am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.

kaffeezombie
Junior Navigator
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Sep 23, 2010 1:45 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#4 » Beitragvon p!xeldealer » Do Jan 20, 2011 12:43 pm

Welchen Teil von
p!xeldealer hat geschrieben:..., da man ja ohne Weiteres mehrere Kartenimages mit (nahezu) beliebigen Kartennamen verwenden kann.

hast du jetzt nicht verstanden?

Also nocheinmal: Du kannst (genau wie auch bei einem Oregon und vielen anderen neueren Geräten) einfach die Topo z.B. als TopoD2010.img und die CityNavigator als CNEUNT2011-32.img und je nach Speichergröße und Gesamtkachelzahl noch etliche weitere Images auf das Gerät oder die Speicherkarte packen. Diese sind dann selbstverständlich auch einzeln auswählbar.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 49 mal

GPSMAP 62 Neu und nix klappt !

#5 » Beitragvon mrzap » Sa Mär 05, 2011 10:11 am

Hallo zusammen,

habe vom Colorado aufs 62er Aufgerüstet.

Nun habe ich folgendes Problem:

Beim Colorado haben alle Karten von hier super funktioniert ! Danke nochmals dafür.

Jetzt aber beim 62er erhalte ich keine Lauffähige Karte mehr wenn ich sie auf die SD Karte kopiere. Egal ob Gesamt IMG oder als Einzelkacheln aus MapSource.
Das einzige was ich hinbekommen habe ist eine Anzahl von Kacheln der Topo 2010 in den Gerätespeicher. Das läuft !
Die Karten die ich auf die SD Karte kopiere werden auch im Gerät angezeigt und ich kann sie auch aktivieren/deaktivieren aber sie werden nicht angezeigt !

Was mache ich hier falsch ?

Besten Dank vorab
Zuletzt geändert von mrzap am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.

mrzap
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Aug 28, 2010 9:11 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#6 » Beitragvon dirtbikermp3 » Sa Mär 05, 2011 10:52 am

Bist du auch im Bereich der Karte - bzw. wenn das Gerät neu ist hast du es schon mal mit GPS verbinden lassen so das es deine aktuelle Position kennt?
Zuletzt geändert von dirtbikermp3 am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.
Kein Support per PM - Fragen gehören ins Forum!
Für alle *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***gibt es [url=http://www.navitotal.de.com/viewforum.php?f=13-Allgemeine-Diskussion-über-Garmin]Supportthreads[/url].
Noch wenig Ahnung von Garmin? *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! *** lesen!
GPS-Geräte: div. Garmin, Samsung, AUDI

dirtbikermp3
Senior Navigator
 
Beiträge: 608
Registriert: Sa Jun 26, 2010 7:29 am
Wohnort: Fichtelmountains
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 36 mal

#7 » Beitragvon mrzap » Sa Mär 05, 2011 8:58 pm

Besten Dank für die naheliegende Vermutung.

Aber leider ist es das nicht !
Hat noch jemand eine Vermutung ?

Danke
Zuletzt geändert von mrzap am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.

mrzap
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Aug 28, 2010 9:11 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#8 » Beitragvon p!xeldealer » So Mär 06, 2011 1:47 am

mrzap hat geschrieben:...habe vom Colorado aufs 62er Aufgerüstet...


Als "Aufgerüstet" kann man das ja nun nicht bezeichnen. Das 62er ist lediglich ein Nachfolger der 60er Serie und verfolgt ein komplett anderes Gerätekonzept. Das erkennt man bereits beim Blick auf die techn. Daten des Displays:
Colorado 300 - 240 x 400 Pixel (7,6 cm Diagonale)
GPSmap62-Serie - 160 x 240 Pixel (6,6 cm Diagonale)
Für meine Begriffe eine absolut unzeitgemäße Displaygröße und Auflösung - kein Fortschritt gegenüber dem Vorgänger und ein echter Rückschritt gegenüber Colorado und Oregon!
Aber dies nur am Rande.

mrzap hat geschrieben:Jetzt aber beim 62er erhalte ich keine Lauffähige Karte mehr wenn ich sie auf die SD Karte kopiere. Egal ob Gesamt IMG oder als Einzelkacheln aus MapSource.
Das einzige was ich hinbekommen habe ist eine Anzahl von Kacheln der Topo 2010 in den Gerätespeicher. Das läuft !
Die Karten die ich auf die SD Karte kopiere werden auch im Gerät angezeigt und ich kann sie auch aktivieren/deaktivieren aber sie werden nicht angezeigt !

Hier müsstest du mal präzisieren, welche Kartenversion du genommen hast: die klassische unlocked MapSource-Version, eine unlocked gmap-Version oder eine Originalversion mit JetMouse freigeschaltet.
Ausserdem müsstest du erstmal feststellen, ob die Speicherkarte intakt ist und richtig Kontakt hat.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 49 mal

#9 » Beitragvon Wabu » Mo Mär 14, 2011 11:01 am

Hallo mrzap,

habe das GPSmap 62s selbst seit ein paar Tagen und bin (vom Urgroßvater GPS60 kommend) voll begeistert und habe keinerlei Probleme mit den Topo- und Blue-Charts von hier (ebenfalls herzlichen Dank an NaviTotal und p!xeldealer und ozboss!). Kann diese sowohl in den Gerätespeicher als auch die SD-Karte laden. Ich habe Firmware 2.50, ab der das Gerät wohl problemlos funktioniert, werde die nächsten Tage aber noch auf 2.92 updaten. Hast Du eventuell eine der älteren Katastrophen-Firmwares, über die so manches im www zu lesen ist?
Beim Kartenhandling habe ich aber festgestellt, dass das GPS zunächst immer die Basemap anzeigt und erst bei höherer Vergrößerung auf geladenen Topo-Karten umschaltet. Aber das ist sinnvoll und für mich kein Problem. Was jedoch nicht funktioniert, ist die parallele Verwendung von Topo und Bluechart einer Region. Aber auch das macht Sinn, da die Topo-Karten ja ebenfalls das Seegebiet abdecken und Blue und Topo sich folglich überlagern. Was er anzeigt, mag dann mit der Ladereihenfolge zusammenhängen (Anordnung im Speicher), das habe ich aber nicht weiter probiert. Es heisst jedenfalls abwechselnd die Blue oder Topo zu deaktivieren, eben je nachdem wo man sich bewegt.
Zuletzt geändert von Wabu am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.

Wabu
Junior Navigator
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Nov 10, 2010 11:51 pm
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal

GPSMAP 62s mit Topo Deutschland und GPX Tracks

#10 » Beitragvon scrubber » Fr Mai 20, 2011 11:58 am

Hi,
ich habe das Gefühl, dass ich umso verwirrter werde, je mehr ich lese :scratch_one-s_head_

Folgendes habe ich vor:
Ich möchte auf meinem 62s die Topo Karte Deutschland installieren. Das ist auch soweit kein Problem.

Nun möchte ich aber im Netz erhältliche .gpx daraufpacken, damit ich diese Routen mal nachfahren kann.

Allerdings möchte ich auch ein akustisches Signal bekommen, wenn ich abbiegen muss.
Das ist ja, wie ich gelesen habe, nur bei einer Route möglich.

Muss ich die .gpx vorher noch irgendwie konvertieren?

Es wäre toll, wenn ich so eine kurze Anweisung für absolute anfänger bekommen könnte :)

Gruß
Scrubber
Zuletzt geändert von scrubber am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.

scrubber
Junior Navigator
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mai 13, 2011 9:45 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion über Garmin



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste