Die neuen Camper-Karten (NAV3)

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

Die neuen Camper-Karten (NAV3)

#1 » Beitragvon harald-kopp » Fr Mai 29, 2020 5:11 pm

hallo gemeinde,

bei den neuen tomtom karten ist ja auch ein meta code für die tomtom camping karte. da wir unser tommy auch im womo nutzen freute das mich natürlich.
ich habe ein go 750 mit der navcore 9.702 von hier versehen. habe jetzt die camping karte 1050.10213 installiert - lässt sich auch aktivieren. leider kann ich die camperfunktionen nicht aktivieren.
gibt es da möglichkeiten? weiß jemand rat?

vielen dank im voraus

harald kopp

harald-kopp
Junior Navigator
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo Jan 30, 2012 5:12 am
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 6 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#2 » Beitragvon BabyHerman » Fr Mai 29, 2020 9:11 pm

Die Camping 1050.10213 ist fuer NAV3-Geraete konzipiert. Daher wird die Funktion auf NAV2-Geraeten wahrscheinlich nicht zur Verfuegung stehen. In einem englischsprachigen Nachbarforum gabs dazu kuerzlich auch eine Diskussion, wenn ich mich recht erinnere.

Code: Alles auswählen
F1 3C CD 69 08 E7 3C E8 EF 25 1E 88 BC FD 3B 5A Europe_Camper-102479.meta ; Europe_Camper_1050_10213
23 13 B5 B1 BA 47 7A EB A8 6C 59 30 F1 B8 9A FC USA_Canada_Camper-102479.meta ; USA_Canada_Camper_1050_10213

Tipp: Die 1050.10209 benutzen und dort die Spezifikationen des Campers festlegen (Abmessungen, Gewicht). Diese Karte (post36112.html#p36112) ist eine Karte fuer NAV2-Geraete und eignet sich ebenso gut fuer Camper .

Bild
Benutzeravatar
BabyHerman
Senior Navigator
 
Beiträge: 451
Registriert: Di Jul 09, 2013 11:30 pm
Danke gegeben: 116 mal
Danke bekommen: 911 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#3 » Beitragvon harald-kopp » Di Jun 02, 2020 9:25 pm

danke für den tip. ich hatte die hoffnung das es bei der camping-karte etwas besser aufgearbeitet ist. aber der gedanke mit der truck-karte und camper pois lässt sich sicher umsetzen

harald kopp

harald-kopp
Junior Navigator
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo Jan 30, 2012 5:12 am
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 6 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#4 » Beitragvon BabyHerman » Di Jun 02, 2020 11:12 pm

Ich glaube nicht, dass es da wesentliche Unterschiede gibt. Eine mit Camper-Spezifikationen ausgestattete TRUCK macht nichts schlechter.
Benutzeravatar
BabyHerman
Senior Navigator
 
Beiträge: 451
Registriert: Di Jul 09, 2013 11:30 pm
Danke gegeben: 116 mal
Danke bekommen: 911 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#5 » Beitragvon herbertkern » Fr Jun 05, 2020 8:49 am

Das trifft aber nur dort zu, wo der Camper als LKW registriert ist.
Meiner mit 3,5T ist als PKW zugelassen. Bei Verwendung der Truck-Karte hätte ich sämtliche LKW-Beschränkungen zu akzeptieren, insbesonders was die Routenführung betrifft.

Schönen Regengruß
herbertkern

herbertkern
Navigator
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr Feb 26, 2010 9:31 pm
Danke gegeben: 105 mal
Danke bekommen: 37 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#6 » Beitragvon BabyHerman » Fr Jun 05, 2020 1:46 pm

Wenn du die 3,5 t als zul. Gesamtgewicht in den TRUCK-Spezifikationen definierst (auch Achslast, Laenge, Breite, Hoehe korrekt anpassen), wird dein GO750 den Camper als "3,5-Tonner" verstehen und in den Routenplanungen entsprechend so beruecksichtigen. Saemtliche LKW-Beschraenkungen haettest du nur dann zu befuerchten, wenn falsche Daten definiert sind (z. B.: 40 t zul. Gesamtgewicht, Achslast 9 t, Laenge 16,50 m Sattelzug bzw. 18,75 m Gliederzug, Breite 2,50 m, Hoehe 4,00 m). Die TRUCK kann man auch jederzeit fuer die PKW-Navigation benutzen. Dazu muss man lediglich das entsprechende Fahrzeugprofil waehlen.
Zuletzt geändert von BabyHerman am Fr Jun 05, 2020 1:55 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
BabyHerman
Senior Navigator
 
Beiträge: 451
Registriert: Di Jul 09, 2013 11:30 pm
Danke gegeben: 116 mal
Danke bekommen: 911 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#7 » Beitragvon herbertkern » Fr Jun 05, 2020 1:49 pm

Stimmt nicht ganz, LKW-Fahrverbote würde das Navi aber berücksichtigen, obwohl die für mich nicht zutreffen. Somit nicht immer die beste Route.

Schönen Gruß
herbertkern

herbertkern
Navigator
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr Feb 26, 2010 9:31 pm
Danke gegeben: 105 mal
Danke bekommen: 37 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#8 » Beitragvon BabyHerman » Fr Jun 05, 2020 1:55 pm

Von welchen LKW-Fahrverboten sprichst du (Wochenendfahrverbot)?

Korrekte Arbeit seitens TT, was die TRUCK-Karten betrifft, vorgesetzt, wird dein GO750 auch hier richtig navigieren. Soweit mir bekannt, unterstuetzen NAV2-Karten und -Geraete die Kategorie "Fahrverbot" gar nicht. Dasselbe gilt fuer ADR. Nicht vergessen: Dein GO750, korrekte Einstellungen vorausgesetzt, navigiert entsprechend der Spezifikation "3,5 t" zul. Gesamtgewicht.
Zuletzt geändert von BabyHerman am Fr Jun 05, 2020 2:08 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BabyHerman
Senior Navigator
 
Beiträge: 451
Registriert: Di Jul 09, 2013 11:30 pm
Danke gegeben: 116 mal
Danke bekommen: 911 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#9 » Beitragvon herbertkern » Fr Jun 05, 2020 2:01 pm

Nein, die würden mich ja nicht betreffen, aber es gibt auch Straßen, welche für LKW gesperrt sind. Irgendwelche Nebenstraßen, welche ich so gerne fahre.
Es ist mir schon klar, dass ich mich um event. Geschwindigkeitsbegrenzungen bzw. Fahrverbote an sich nicht kümmern muss. Nur wird mir halt bei der Streckenführung nicht immer die optimale Route angeboten.

herbert

herbertkern
Navigator
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr Feb 26, 2010 9:31 pm
Danke gegeben: 105 mal
Danke bekommen: 37 mal

Re: Benutzung "Camper 1050.10213"

#10 » Beitragvon BabyHerman » Fr Jun 05, 2020 2:15 pm

herbertkern hat geschrieben:, aber es gibt auch Straßen, welche für LKW gesperrt sind.

Klar. Aber das betrifft doch im Regelfall LKW´s ab 7,5 t aufwaerts. Fuer 3,5-Tonner fallen mir jetzt gar keine Beschraenkungen ein, von sehr niedrigen Bruecken mal abgesehen (Beispiel: Stadt Ulm). Selbst Wohngebiete und Anliegerstrassen sind oft bis 3,5 t frei.

herbertkern hat geschrieben:Meiner mit 3,5T ist als PKW zugelassen.

Dann waere eigentlich PKW-Navigation das Richtige. :o
Ehrlich gesagt: Ich kann mir nicht vorstellen, was die Camper-Karte (im Vergleich zur PKW-Navigation) anders oder gar besser machen soll (Stellplaetze vielleicht?).
:scratch_one-s_head_
Benutzeravatar
BabyHerman
Senior Navigator
 
Beiträge: 451
Registriert: Di Jul 09, 2013 11:30 pm
Danke gegeben: 116 mal
Danke bekommen: 911 mal

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion über TomTom



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron