[Problem] Störungen seit 6.4.2019?

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#11 » Beitragvon Pauschaltourist » Do Apr 25, 2019 12:30 pm

bernief hat geschrieben:Danke für die schnelle Auskunft

Sobald es diesbezüglich Neuigkeiten und evtl. auch Lösungsansätze geben sollte, werden sie hier im Forum (Unterforum "TomTom") zu finden sein.
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selber nicht mehr.
Zitat: Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Pauschaltourist
Spezialist
 
Beiträge: 488
Registriert: Mo Nov 12, 2012 11:51 pm
Wohnort: Holiday Inn
Danke gegeben: 101 mal
Danke bekommen: 756 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#12 » Beitragvon Umsteiger » So Apr 28, 2019 4:02 pm

Hi,
der Rider V4/2013 (K4) scheint allg. seit dem GPS Week Rollover nicht nur Problem mit der Zeit Syncro, sondern auch mit dem GPS-Empfang zu haben. Jedenfalls gibt es dazu viele gleichlautende Meldungen im TT-Forum (*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***. TT selbst reagiert bisher nicht, sondern vertröstet nur.
Weiß jemand schon eine Lösung.
Danke!

Gruß

Umsteiger

Umsteiger
Junior Navigator
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Mai 05, 2011 9:57 am
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#13 » Beitragvon Pauschaltourist » So Apr 28, 2019 8:02 pm

Umsteiger hat geschrieben:Hi, der Rider V4/2013 (K4) scheint allg. seit dem GPS Week Rollover nicht nur Problem mit der Zeit Syncro, sondern auch mit dem GPS-Empfang zu haben.

Das ist der RIDER 2013 mit Qualcomm AR1520 Chipsatz. Bei diesen Geräten sollte eigentlich der hier im Forum beschriebene Workarount greifen (*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***). Sollte sich im Unterverzeichnis ephem ein File cbee.cbee befinden, dann dieses leeren (per Texteditor) oder löschen und danach neu anlegen (neue Textdatei in cbee.cbee umbenennen). Sonstige Inhalte, die sich evtl. im Unterverzeichnis ephem befinden, entfernen (löschen).
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selber nicht mehr.
Zitat: Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Pauschaltourist
Spezialist
 
Beiträge: 488
Registriert: Mo Nov 12, 2012 11:51 pm
Wohnort: Holiday Inn
Danke gegeben: 101 mal
Danke bekommen: 756 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#14 » Beitragvon Umsteiger » So Apr 28, 2019 9:19 pm

Erst mal vielen Dank für den schnellen Tip !!!
Allerdings wird in der Geräteliste für den genannten Workaround zwar der Urban Rider (mit Broadcom Global Locate BCM4750 Chip), nicht aber der Rider 2013 mit Qualcomm AR1520 Chipsatz genannt? Ist der benannte Fix trotzdem geeignet?
Gibt es Erfahrungen damit beim Rider 2013?

Beste Grüße

Umsteiger

Umsteiger
Junior Navigator
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Mai 05, 2011 9:57 am
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#15 » Beitragvon Pauschaltourist » So Apr 28, 2019 10:20 pm

Umsteiger hat geschrieben:Gibt es Erfahrungen damit beim Rider 2013?

Nein, Erfahrungen gibts hier bei uns zum genannten Gerät leider keine. Aber das ist auch nicht weiter schlimm. Der AR1520 von Qualcomm ist eng mit dem BCM4750 von Broadcom verwandt. Es kann durchaus möglich sein, dass der Workaround funktioniert und das Problem erfolgreich beheben kann. Erfolgsgarantie gibts natürlich keine. Aber nur ein Versuch kann bzw. wird es zeigen. "Kapputt machen" kannst du nichts! Ist alles wieder rückbaubar, sollte es nicht funktionieren.
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selber nicht mehr.
Zitat: Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Pauschaltourist
Spezialist
 
Beiträge: 488
Registriert: Mo Nov 12, 2012 11:51 pm
Wohnort: Holiday Inn
Danke gegeben: 101 mal
Danke bekommen: 756 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#16 » Beitragvon Umsteiger » Mo Apr 29, 2019 8:11 am

O.K. nochmals meinen Dank :kiss_mini:
Dann gilt halt wie immer: Probieren geht über studieren.
Allerdings meine ich mich zu erinnern, dass einige im TT-Forum diesen Fix auch schon beim Rider2013 versucht hätten - wohl leider vergeblich. Hier war aber immer nur die Rede vom Austausch der Datei "glgps; vom Unterverzeichnis ephem aber nicht. Vielleicht liegt hier beim V4 ja der Knackpunkt.
Werde berichten.

Edit:
Aus dem Honda Navi-Board:
"So, bin inzwischen noch etwas schlauer. Die Navis mit dem Broadcom-Chip können das Problem durch Austausch der glgps-Datei beheben (K3 am Anfang der Seriennummer), spätere Geräte (K4....) haben einen anderen Chip und da funktioniert das nicht. Da muss gehofft werden das TT ein Update nachliefert.

PS: 2013 müßte nicht der Urban Rider sondern die V13 sein, soweit mir bekannt.Die haben K4..... und damit den anderen Chip"

Klingt ja nicht gut.

Grüße

Umsteiger

Umsteiger
Junior Navigator
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Mai 05, 2011 9:57 am
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#17 » Beitragvon Mr. Anderson » Mo Apr 29, 2019 3:05 pm

Ich würde vorschlagen den RIDER trotzdem mal mit dem PC zu verbinden und zu schauen, wie die Inhalte in "bin" und "ephem" aktuell aussehen (Datum, Uhrzeit, Datenmenge in Bytes).
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1493
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 367 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#18 » Beitragvon Umsteiger » Mo Apr 29, 2019 8:20 pm

 ! Mr. Anderson hat geschrieben:
Ein Screenshot lässt sich auch hier posten. Man muss ihn nur bei einem Bildhoster hochladen und die Bild-URL hier mit Hilfe der Grafik-Tags einfügen.
Die Werte in KB nützen nichts, weil die Abweichungen marginal und in KB nicht erkennbar sind.

das tue ich natürlich gerne !
Allerdings müsste ich dazu wissen, wie ich hier einen Screenshot einfügen kann???
Habe schon ziemlich rumprobiert, aber nix herausgefunden.

Edit:
gerade in den FAQ gesehen, dass ich keinen Screenshot hochladen kann.
Das macht es natürlich schwierig.
Also:
In bin sind:
Code: Alles auswählen
demoplayer.sh   18.12.2012 SH Datei 2KB
glgps      18.12.2012 Datei 1.149KB
gltt      18.12.2012 Datei 877KB
gprscomd   18.01.2013 Datei 370KB
gpx2itn      18.01.2013 Datei 42KB
ITN2gpx      18.01.2013 Datei 6KB
mplayer      18.12.2012 Datei 3.062KB
obexftbd   18.12.2012 Datei 56KB
syncml      18.12.2012 Datei 2.080KB

In EPHEM:
Code: Alles auswählen
agps-latest.agps   28.04.2019 AGPSDatei 3KB
ee_meta.tlv      28.04.2019 TLVDatei 1KB
ee_meta.txt      28.04.2019 Textdokument 1KB

So, das war´s.
Hoffentlich könnt Ihr damit etwas hilfreiches anfangen?

Gruß
Umsteiger

Umsteiger
Junior Navigator
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Mai 05, 2011 9:57 am
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#19 » Beitragvon Umsteiger » Di Apr 30, 2019 3:05 pm

 ! Mr. Anderson hat geschrieben:
@ Umsteiger
Alles gut - ist "nur" ein Hinweis und nicht "böse" gemeint!

 ! Mr. Anderson hat geschrieben:
Ein Screenshot lässt sich auch hier posten. Man muss ihn nur bei einem Bildhoster hochladen und die Bild-URL hier mit Hilfe der Grafik-Tags einfügen.
Die Werte in KB nützen nichts, weil die Abweichungen marginal und in KB nicht erkennbar sind.

Sorry Mr. Anderson wenn ich nicht genug helfen kann, um hier Hilfe zu bekommen.
Ich bin 61 Jahre alt, digital nicht besonders fit, weiß nicht was ein "Bildhoster" ist und wie man dorthin etwas hochlädt, kann mich aber noch gut auf dem Moped halten und würde gern einfach meinen TT Rider V4/2013 noch ein wenig weiter zuverlässig nutzen.
Vielleicht solltet Ihr bei "Navi-Total" freundlicherweise mal eine "Senioren-Ecke" aufmachen.

Grüße
Umsteiger

Umsteiger
Junior Navigator
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Mai 05, 2011 9:57 am
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal

[Problem] Re: Störungen seit 6.4.2019?

#20 » Beitragvon Pauschaltourist » Di Apr 30, 2019 3:10 pm

Das File "agps-latest.agps" ist bei diesem Gerät und Chipsatz wahrscheinlich das Pendant zu "cbee.cbee" (Broadcom). Die Inhalte in "bin" sind aus 2012 bzw. 2013 und damit eindeutig "alt". Wenn der Austausch, die Erneuerung, des Inhalts, der Inhalte, nicht zum gewünschten Erfolg führt, dann sind uns hier erst einmal die Hände gebunden, ähnlich wie bei den Global Hammerhead (Global Locate) Chipsätzen.
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selber nicht mehr.
Zitat: Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Pauschaltourist
Spezialist
 
Beiträge: 488
Registriert: Mo Nov 12, 2012 11:51 pm
Wohnort: Holiday Inn
Danke gegeben: 101 mal
Danke bekommen: 756 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion über TomTom



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste