RIDER 2 GPS-Sensor und QuickGPSfix

Alles was älter und nicht mehr ganz aktuell aber dennoch brauchbar ist, kommt hier rein. Die zuständigen Moderatoren kümmern sich darum.
Dieser Bereich ist für Member grundsätzlich gesperrt. Hier abgelegte Themen und Beiträge können nicht bearbeitet werden.

RIDER 2 GPS-Sensor und QuickGPSfix

#1 » Beitragvon blaueflamme » Mo Jul 28, 2014 4:56 pm

Hallo,

Ich habe ein Rider 2 und hatte dies auch als Notfall für im Auto gedacht und das heute mal getestet. Leider ist das gps Signal nicht so der Hit. Meine Vermutung ist das durch die Halterung auch das Signal blockiert wird. Daher die Frage wo genau sitz der Sensor damit ich das navi so ausrichten kann das nichts im sichtfeld ist.
Zuletzt geändert von blaueflamme am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.

blaueflamme
Junior Navigator
 
Beiträge: 7
Registriert: So Jul 27, 2014 6:47 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#2 » Beitragvon Mr. Anderson » Mo Jul 28, 2014 6:00 pm

Das hat garantiert nichts mit der Halterung zu tun!
Da werden wohl eher veraltete QuickGPSfix-Daten dafür verantwortlich sein.
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1512
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 394 mal

#3 » Beitragvon blaueflamme » Mo Jul 28, 2014 6:10 pm

Ok danke werde ich versuchen. Kam vorher nicht dazu.
Zuletzt geändert von blaueflamme am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.

blaueflamme
Junior Navigator
 
Beiträge: 7
Registriert: So Jul 27, 2014 6:47 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#4 » Beitragvon Mr. Anderson » Mo Jul 28, 2014 6:16 pm

2 Möglichkeiten:

  • QuickGPSfix aktualisieren
    - ODER -
  • "packedephemeris.ee" aus dem Verzeichnis "ephem" entfernen (löschen)
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1512
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 394 mal

#5 » Beitragvon blaueflamme » Mo Jul 28, 2014 7:17 pm

Jetzt hab ich mehr Zeit zum schreiben. Gestern Abend hab ich Navcore 9.205 auf mein Rider gemacht. Heute wollte ich es mal im Auto testen. Bevor ich losgefahren bin wollte ich eigentlich noch quickgpsfix aktualisieren aber da das Backup zulange gedauert hat hab ich es abgebrochen. Lass ich jetzt gleich laufen.

Was hat es mit der Datei aufsich?
Zuletzt geändert von blaueflamme am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.

blaueflamme
Junior Navigator
 
Beiträge: 7
Registriert: So Jul 27, 2014 6:47 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#6 » Beitragvon Mr. Anderson » Di Jul 29, 2014 3:00 pm

blaueflamme hat geschrieben:... wollte ich eigentlich noch quickgpsfix aktualisieren aber da das Backup zulange gedauert hat hab ich es abgebrochen ... Was hat es mit der Datei aufsich?
Was meinst du mit: "... wollte ich eigentlich noch quickgpsfix aktualisieren aber da das Backup zulange gedauert hat ..."? :confused:
Du spricht doch sicher vom Backup per TomTom HOME, oder? Vergiss' es! Das Backup per TTH ist einfach nur "Rotz"!!

Der "QuickGPSfix" dient dazu dem TomTom die Suche nach den Satelliten zu erleichtern und somit auch deutlich zu beschleunigen. In dem File "packedephemeris.ee" (SiRFstar-Chips) sind die Satelliten-Positionen hinterlegt, die das Gerät dann entsprechend abfragt und in die GPS-Signalsuche einbindet. Deshalb ist es auch so wichtig, dass die Daten auf dem aktuellen Stand gehalten werden. :7:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den GPSfix zu aktualisieren:

  • per QuickGPSfix-Tool :thumbup:
  • per FastActivate (Punkt 6.) :thumbup:
  • per Direktlink (manuell) :o
  • per TomTom HOME (sehr umständlich, irreführend und nicht empfehlenswert) :thumbdown:
Bild
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1512
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 394 mal

#7 » Beitragvon blaueflamme » Di Jul 29, 2014 3:34 pm

Ich hatte es per TT Home gemacht aber bevor er die Aktualisierung macht will er ja ein Backup und da ich ja ein bisschen was anderes wie original drauf hab ein komplettes. Habs gestern abend laufen gelassen, glaube 2 Stunden.

Heute hab ich das Navi nochmal getestet und funktionierte viel besser. Hat ziemlich direkt ein Signal gefunden (gestern während der fahrt eigetnlich gar nicht bis ich mal stehen geblieben bin).

Danke für die Info was es an alternativen gibt. Werde wohl gleich mal TT Home runterschmeißen ;)
Zuletzt geändert von blaueflamme am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.

blaueflamme
Junior Navigator
 
Beiträge: 7
Registriert: So Jul 27, 2014 6:47 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#8 » Beitragvon Mr. Anderson » Di Jul 29, 2014 3:44 pm

blaueflamme hat geschrieben:Ich hatte es per TT Home gemacht aber bevor er die Aktualisierung macht will er ja ein Backup und da ich ja ein bisschen was anderes wie original drauf hab ein komplettes. Habs gestern abend laufen gelassen, glaube 2 Stunden.
Das Backup per TTH ist vollkommen wertlos, weil dabei nicht alles vom Gerät gesichert wird! Aber es dauert 2 Stunden! :crazy: :rolling:
Die Software-Programmierung bei TomTom ("TomTom HOME" und "MyDrive") ist katastrophal!
Übrigens: Man kann das aufgenötigte Backup auch überspringen! Dazu muss man unten nur auf den richtigen Button klicken! ;)

Ein Backup vom TomTom macht man grundsätzlich immer per Datei-Manager (Windows-Explorer, TotalCommander, o. ä.)! :7: :thumbup:
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1512
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 394 mal

#9 » Beitragvon bernief » Mi Jul 30, 2014 7:27 am

blaueflamme hat geschrieben: aber bevor er die Aktualisierung macht will er ja ein Backup

Das kann und sollte man in den Einstellungen von TT-Home generell ausschalten :)

Werde wohl gleich mal TT Home runterschmeißen

Ich nutze, trotz der negativen Meinung von Mr. Anderson, weiter TT-Home für Quick-GPS und Map-Share. Funktioniert auch problemlos. Also es gibt keinen wirklichen Grund TT-Home zu deinstallieren.
Zuletzt geändert von bernief am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.
Navi: E4440, 128MB-Ram, 2GB MFD, 8GB-SDHC Karte
Software: GoPal 5.5, MN7, iGO832.90500, PRIMO 2.0, Becker 50, alles inkl TMC-PRO. Alle mit neuestem Kartenmaterial
Benutzeravatar
bernief
Spezialist
 
Beiträge: 640
Registriert: Sa Apr 03, 2010 2:32 pm
Wohnort: Am großen Wasser wohn ich ;)
Danke gegeben: 276 mal
Danke bekommen: 30 mal

#10 » Beitragvon Mr. Anderson » Mi Jul 30, 2014 3:17 pm

Die Deinstallation war bzw. ist allein seine Entscheidung. Ich habe ihm das nicht empfohlen! Habe nur gesagt, TTH ist "Rotz" und das stimmt auch. :p Inzwischen ist mir aus zuverlässiger Quelle zugetragen worden, dass sich TomTom auch beim Nachfolger "MyDrive" (ehem. "MyTomTom") nicht mit Ruhm bekleckert hat.

Sicher, du kannst mit TTH umgehen, ich kann es zur Not, einige andere User können es ... . Aber du siehst ja, was im Allgemeinen dabei rauskommt ... ! :doh:
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1512
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 394 mal

Nächste

Zurück zu Archiv | TomTom



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste