Exoten-Navi Falk N-Serie

Alles zum Thema Navigationsgeräte von Falk.

Exoten-Navi Falk N-Serie

#1 » Beitragvon Mr. Anderson » Do Feb 09, 2012 11:03 pm

Liebe Community,

an dieser Stelle muß ich wirklich mal 'ne seltsame Frage stellen:

  • Gibt's für die "Falk-Randgruppen-Navis" (bspw.: N-Serie, OS: FN5) überhaupt noch irgendwas aktuelleres als uralte Kartenupdates aus dem Jahr 2010??
Ein Bekannter hat sich den alten Krempel schenken lassen. Mehr brauche ich dazu wohl nicht zu sagen. :crazy:
Wäre trotzdem schön, wenn jemand hierzu was brauchbares zum Besten geben könnte. Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung.

Mr. Anderson
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1510
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 388 mal

#2 » Beitragvon hediwe » Mo Feb 13, 2012 7:23 pm

@ Mr. Anderson

Ich habe selbst vor c.a. 1/2 Jahr ein Falk N240L vor dem Mülleimer gerettet. Nach tagelangem Googel'n bin
ich zu der Erkenntnis gekommen, das der Stern der N-Serie langsam aber sicher untergeht. Das letzte offizielle
Kartenmaterial von Falk ist Q1-2010 und inoffiziell funkt das Kartenmaterial von GoPal 3. Da ist aber auch
höchstwarscheinlich mit Q4-2010 das Ende der Fahnenstange erreicht.

Spoiler:
Auf meinem Falk laufen momentan mit einem kleinem Startmenü folgende Programme:
-MN 7.7.5 TMC,TTS
-Primo V 2.0 TMC,TTS
-Becker Aktive 50 TMC,TTS


MfG hediwe
Zuletzt geändert von hediwe am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.

hediwe
Junior Navigator
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Feb 14, 2011 9:45 am
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 0 mal

#3 » Beitragvon Mr. Anderson » Mi Feb 15, 2012 5:05 pm

@ hediwe
Danke für deinen hilfreichen Beitrag!

Offiziell gibt's von Falk für die N-Serie (Software: FN5) ein neues Kartenupdate (*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***) für 79,95 €. Allerdings ist es in den mir bekannten einschlägigen Foren nirgends zu finden. Wenn man auf dem Falk den MobileNavigator von NAVIGON zum laufen bekommt - umso besser! :o

Kannst du hierzu ggf. ein detailliertes TuT liefern?!
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1510
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 388 mal

Falk N240L FN6

#4 » Beitragvon hediwe » Mi Feb 15, 2012 10:21 pm

@ Mr. Anderson

Auf meinem Falk N240L ist leider die Software FN6 installiert und
für diese ist bei Falk momentan bei Q1 2010 Schluss.
Vielleicht wirdes nochmal ein Support geben aber ob ich es nutze ist
die zweite Frage.

Spoiler:
Navigon 7.7.5 auf N240L

Wenn Mann oder Frau bei Google "navigon 7.7.5 build 447 für wince 5.0" suchen lässt, wird man im W.W.W. schnell fündig.Die Soft laden und auf eine SD Card kopieren. Dann nimmt man seine originale
SD Card mit der Falk-Soft und kopiert die AutoRunCE.exe und die AutoRunCE.ini auf den Rechner.
Die .ini-Datei mit einem Editor öffnen, den Inhalt löschen und folgendes einfügen:

[Launcher]
StorageMem=3000
AppName=\Storage Card\Navigon\Navigon.exe

Speichern und Schließen.Nun die.ini und .exe Datei in das Root der Navigon SD Card kopieren.Auf der Speicherkarte befinden sich jetzt 3 Datein:
-Navigon
-AutoRunCE.exe
-AutoRunCE.ini
Nun die Falk SD Card aus dem Gerät entnehmen und einen Softreset durchführen. Auf dem Bildschirm müsste jetzt ein Fenster sein in dem steht "Navigationsoftware not found.Please refer to your user manual."
Jetzt die Navigon SD Card stecken und Navigon fährt hoch.Wenn noch nicht vorhanden muß vorher der Map und der Poi Ordner gefüllt werden. In den Settings werden die Einstellungen für GPS und TMC vorgenommen. Für die
richtige Anzeige im Routing müssen die Fontdateien in den Ordner Windows im WinCE kopiert werden. Die Fonddateien sind nur Softreset beständig, bei einem Hardreset sind sie dann "flüchtig" und müssen neu einkopiert werden.

Man kann aber auch das Angebot von bernif aus diesem Board nehmen. Die Anpassung des Startmenü's ist dann aber ein wenig kommplexer.

Bevor Ihr irgentwelche Änderungen an Eurem Navi durchfürt, macht in Eurem Interesse eine Sicherungskopie. Die originale Falk SD Card habe ich nie geändert oder neu beschrieben. Alle Versuche mache ich immer auf separaten SD Cards.


Vielleicht hilft dieses kleine TuT andern Usern weiter.


MfG hediwe
Zuletzt geändert von hediwe am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.

hediwe
Junior Navigator
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Feb 14, 2011 9:45 am
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 0 mal

#5 » Beitragvon iocma » So Mär 04, 2012 12:46 pm

Hallo hediwe, momentan gibt es das Kartenmaterial 2012-1 für den Falk Navigator 5 zu kaufen. Wenn ihr Lust habt, können wir uns ja zusammentun.
Alles Weitere dann per PN. Gruß iocma
Zuletzt geändert von iocma am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.

iocma
Junior Navigator
 
Beiträge: 4
Registriert: So Mär 04, 2012 12:43 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Falk verkauft Uraltkartenmaterial zum Wucherpreis

#6 » Beitragvon Mr. Anderson » Mo Dez 09, 2013 9:01 am

Unglaublich, "Falk-Navigation" verkauft über seinen Online-Shop das Uraltkartenmaterial "*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***" für die E-, N- und P-Serie immer noch, und das zum Wucherpreis von 79,95 €! Unter dem Reiter "Beschreibung" ist zu lesen: "Machen Sie Ihr Navigationsgerät wieder fit! Aktuelles Kartenmaterial 2012-1 für ganz Europa. (44 Länder)".

Das kann doch nicht wahr sein!? :scratch_one-s_head_
Spoiler:"Screenshot"
Bild

EDIT: Inzwischen wurde der Preis auf 59.95 € gesenkt (Stand: 30. Mrz. 2014). Für ein über zwei Jahre altes Kartenmaterial (Q1.2012) immer noch viel zu teuer!
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1510
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 388 mal

#7 » Beitragvon flowmpo » Mo Jan 05, 2015 1:18 pm

Hallo.
Gibt es hier inzwischen Fortschritte?
Ich habe heute aus dem Keller auch so ein Exotenteil gekramt.
Das müsste ein N30 oder N40 sein.. Kartenmaterial von 2008........
Ich wäre auch über eine Lösung mit alternativen Programm zufrieden igo, navigon, egal... Hauptsache Nicht 6 Jahre alt :)

Viele Grüße
Zuletzt geändert von flowmpo am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.

flowmpo
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:00 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#8 » Beitragvon Mr. Anderson » Mo Jan 05, 2015 3:26 pm

Das Thema ist eingeschlafen. Falk bietet kein aktuelles Update mehr an. Der Uralt-Stand *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! *** wird immer noch für unverschämte 59,95 € zzgl. 5,95 € für den Versand innerhalb Deutschlands unter die Leute gebracht. Für den NAVIGON MobileNavigator 6 gibt es inzwischen auch kein aktuelles Kartenmaterial mehr (letzter Stand: Q2.2013). Fraglich, ob der MN7 auf dem Gerät lauffähig ist.
Viele Alternativen bleiben da nicht mehr übrig. :crazy:
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1510
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 388 mal

#9 » Beitragvon flowmpo » Di Jan 06, 2015 6:38 pm

Das ist echt ein stolzer Preis, für so alten Krempel :)
Da bekommt man ja schon ein günstiges neues Gerät für!
Naja, werde ich mal sehen womit ich das alte Teil bespiele.. Evtl MN 6, wenn ich dazu etwas finde!

Danke :)
Zuletzt geändert von flowmpo am Do Mai 26, 2016 9:21 am, insgesamt 1-mal geändert.

flowmpo
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:00 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#10 » Beitragvon Mr. Anderson » Di Jan 06, 2015 9:26 pm

Abgesehen vom NAVIGON MobileNavigator 7 wäre iGO/Primo auch noch eine gute Alternative, vllt. sogar die beste. :o
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1510
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 388 mal

Nächste

Zurück zu Falk Navigation



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron