Fragen zu g2 Vision

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

Fragen zu g2 Vision

#1 » Beitragvon nimrag » So Apr 03, 2011 11:12 am

Hallo Zusammen,

*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! *** (Version: 11.50 Header-Date: 26.02.2010). Dort gibt es auch der Link auf die Herstellerseite. Wenn ich aber *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! *** anschaue gibt es dort nichts mit 2010. Dort steht: "Aegean Sea and Sea of Marmara, Jul 08", Produktcode (010-C0773-00) ist auf beiden Seiten aber identisch. Wo ist nun die Wahrheit?

Gibt es eine Möglichkeit die Sattelite-Imagery aus den G2 Vision Karten zu entfernen? Mich stören sie nur.

Wenn man G2 Vision mit dem HomePort anschaut gibt es dort u.a. Hafen-Bilder (für die Ansteurung) gibt es die Möglichkeit diese Bilder auch auf gpsmap 78s zu sehen?

Viele Grüße
Zuletzt geändert von nimrag am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.

nimrag
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Nov 06, 2010 7:30 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#2 » Beitragvon p!xeldealer » So Apr 03, 2011 12:48 pm

Das ist nicht das erste und einzige Mal, dass Garmin nicht in der Lage ist, die Informationen auf der Website aktuell zu halten.
Die tatsächlichen Informationen zu einer Karte kannst du mit Tools wie z.B. dem GMapTool auslesen.

Die Versionshistory der BlueCharts der letzten Jahre ist folgendermassen:
Ende 2006: BlueChart 2007 - v09.50 (G2, G2V, BlueChart classic)
Mitte 2007: BlueChart 2007.5 - v09.50 (G2, G2V, BlueChart classic)
Ende 2007: BlueChart 2008 - v10.00 (G2, G2V, BlueChart classic)
Mitte 2008: BlueChart 2008.5 - v10.50 (G2, G2V, letzte BlueChart classic)
Anfang 2009: BlueChart 2009 - v11.00 (Rückrufaktion wg. falscher Tiefenangaben)
Anfang 2010: BlueChart 2010 -v11.50 (neue Struktur bei G2V: Satelliteview abschaltbar)
Anfang 2011: BlueChart 2011 - v12.00

Die Satellitenbilder sind tatsächlich sehr störend, da sie von den wichtigen Informationen nur ablenken und ausserdem oftmals viel zu dunkel sind, so dass man gar nichts mehr erkennt.

Erfreulicherweise gibt es seit der 11.50-Version die Möglichkeit, auf Colorado/Dakota/Oregon-Geräten diesen Teil abzuschalten. Unverständlicherweise existiert diese Möglichkeit aber bei den neuen 62er und 78er nicht.
Auf diesen Geräten sollte man die G2-Karten verwenden, nur leider haben wir davon z.Zt. noch keine brauchbaren.

Die Hafenbilder sind leider nur auf HomePort und den Marinekartenplottern sichtbar. Ich hoffe auch sehr darauf, dass Garmin mal firmwares für die Handgeräte entwickelt, mit denen die Bilder auch auf diesen Geräten angezeigt werden.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 50 mal

#3 » Beitragvon nimrag » Mi Apr 06, 2011 7:41 pm

Vielen Dank für ausführliche Anwort!
Ich hatte nur gehofft, dass es möglich ist, mit GMapTool die Images auszupacken, und anschließend nur die nötigen Daten wieder reinzupacken. Ob das dann auch noch funktioniert?
Zuletzt geändert von nimrag am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.

nimrag
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Nov 06, 2010 7:30 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#4 » Beitragvon p!xeldealer » Mi Apr 06, 2011 9:14 pm

Ich habe das mal mit der letzten VEU710L ausprobiert. Im Prinzip funktioniert es. Ich habe das Image für MapSource aufgesplittet und in MapSource dann etwa aus der Hälfte der Karte ein neues Image erstellt. Dieses Image scheint auf dem Oregon zu funktionieren, soweit ich das im "Trockentest" feststellen konnte, allerdings wird es nicht mehr in HomePort angezeigt.

Ich würde diese Variante als absolute Notlösung ansehen, wenn das Image z.B. für das vorhandene Gerät definitiv zu groß ist. Wenn irgend möglich sollte man aber das komplette Image verwenden - auf See ist das schließlich eine Frage der Sicherheit und nicht nur ein komfortables Spielzeug, wie an Land.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Einführung lesen!

Beachte bitte die Boardregeln!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 50 mal


Zurück zu Allgemeine Diskussion über Garmin



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron