[FUN] Terrorverdacht - Neuseeländischer Zoll zerstört Gaming

[FUN] Terrorverdacht - Neuseeländischer Zoll zerstört Gaming

#1 » Beitragvon Mr. Anderson » Sa Jul 25, 2015 11:26 pm

Hier bei uns gab es schon lange nichts lustiges mehr zu lesen, deshalb jetzt an dieser Stelle der Spaßartikel, den uns die Kiwi's (New Zealand) freundlicherweise liefern. :o

Bild

SCHLAGZEILE
Terrorverdacht: Neuseeländischer Zoll zerstört Gaming-PC-Mainboard

Bild

Sicherheitsbeamte sind seit den Terroranschlägen des 11. September 2001 (9/11) mitunter etwas bis sehr paranoid und das nicht nur in den USA, sondern auf der ganzen Welt. Neuseeländische Grenzbeamte haben nun einen Desktop-PC unter "Terrorverdacht" genommen und einen Rechner bzw. dessen Mainboard beschädigt. Allerdings: Sieht man das Board, dann kann man das ein Stück weit nachvollziehen.

Grenzer, nicht Gamer!
Die Beamten des neuseeländischen Zolls haben bei einer Kontrolle per Röntgengerät eine vermeintliche Schusswaffe entdeckt. Diese war, so die Vermutung der Sicherheitsbeamten, in einem Desktop-PC, der an Bord eines Fliegers sollte, "versteckt." Also nahmen sich die offenbar in Sachen Gaming-PCs nicht besonders fachkundigen Grenzbeamten den Rechner vor.

Wie *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! *** berichtet (via SlashGear) gingen sie dabei aber wenig zimperlich vor und rissen die installierten Grafikkarten (es dürfte ein CrossFire-/SLI-Setup gewesen sein) einfach heraus. Zwar kann man den Grenzbeamten unsachgemäßen Umgang mit PC-Hardware vorwerfen, der Verdacht war aber sicherlich tendenziell begründet. Im Inneren des PCs fanden sie nämlich tatsächlich eine "Waffe" oder etwas, was wie eine aussieht. ...

*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:26 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1493
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 367 mal

#2 » Beitragvon Downunder35m » So Jul 26, 2015 3:00 am

Man muss dabei aber auch bedenken das Neuseeländer dafür bekannt sind in Inzucht zu leben, meist sogar mit Schafen und nicht mit Personen.
Angeblich gibt es da unten auch keinGesetz das einem Farmer verbietet Sex mit seinen Schafen zu haben.
Wer also Probleme hat sein Schaf von seiner Frau zu unterscheiden dem sollte man auch verzeihen das ihn nicht interessiert ob er Eigentum anderer zrstört während er seiner Pflicht nachgeht.

Der NZ Zoll ist aber auch berüchtigt für seine Inspektionen.
Eine Firma dort hat letztes Jahr Wolframelektroden zum TIG Scheissen aus billiger Quelle in "Nahost" bestellt.
Waren so um die 5kg in diversen Längen und Durchmessern.
Zum Schutz und zur Aufbewahrung kamen die jedoch in einer kleiner Metallkiste.
Dumm daran war, das jemand diese Metallkiste falsch herum verpackt hat - also wo beim Paket oben war, hatte die Kiste unten.
Da es für Neuseeländer sehr schwierig ist and etwas anderes als Schafe zu denken (einige haben inzwischen Erfolg und denke auch mal an Hobbits) hat absolut niemend versucht die Kiste mal umzudrehen.
Wo andere einfach einen kleinen Knopf gedrückt hätten um den Deckel zu öffnen haben die Kiwis dann eben den Boden mit der Flex abgetrennt.
Natürlich nicht ohne massiven Schaden an den Elektroden anzurichten.
Kann den Artikel leider nicht finden, aberder Inhalt sah aus as hätte ihn jemand mit dem Vorschlghammer bearbeitet, abgesehen von etlichen hundert Elektroden die zumindest teilweise zersägt wurden.

Einzige (offizieller) Kommentar war: We had to check!
Komisch war nur das der Kunde selbst nach dieser Mishandlung keine Probleme hatte den Deckel zu öffnen.
Eine Entschädigung wurde abgelehnt mit der Begründung das sich der Deckel bei ihren Versuchen nicht öffnen ließ.
Wer nun denkt es war 4mm Spezialstahl hat sich geirrt - das Material der Kiste war identisch mt einer Keksdose die man mit nem Billigen Dosenöffner hätte öffnen können - falls jemand den Deckel nicht finden kann...

Wir sagen: Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Beim NZ Zoll kann man sagen: Was er neicht kennt wird erst mal mit dem Vorschlaghammer untersucht - und wenn das zu keinem Ergebnis führt nimmt man nen größeren Hammer.

Geht aber noch schlimmer in den US of A ;)
Wer es nicht glaubt soll einfach mal rüber fliegen und ein paar Kinder Überraschungseier für die Kinder im Gepäck mitnehemen - diese sind dort fast so illegal wie versteckte Waffen.
Zuletzt geändert von Downunder35m am Do Mai 26, 2016 9:26 am, insgesamt 1-mal geändert.
TT GO730, Navcore 9.004, aktuelle Karte von Australien, Bootloader 5.5256, 16GB SDHC mit Tomplayer und ttmaps
Kein Support per PM oder Email for newbies!
Passwort für meine Dateien: downunder
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
Benutzeravatar
Downunder35m
Senior Navigator
 
Beiträge: 665
Registriert: Mi Okt 21, 2009 5:44 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 81 mal

#3 » Beitragvon Mr. Anderson » So Jul 26, 2015 11:30 am

Da war man in Europe immer der Meinung die Briten seien, was Einfältigkeit betrifft, nicht zu topen - wie weit gefehlt! :rolling:

Die Blechkiste hätte man vorsichtshalber an allen vier Seiten mit "OPEN TOP" und senkrechten Pfeilen nach oben kennzeichnen müssen.
Vielleicht wären die hochintelligenten neuseeländischen Zöllner dann auf die Idee gekommen, die "Terror"-Blechbox aus Fernost vor dem gewaltsamen Zugriff umzudrehen. :rofl_mini: :rolling:

Jetzt wird mir auch endlich klar, warum "KimDotCom" Neuseeland als seine Wahlheimat ausgesucht hat. :rofl_mini: :rofl_mini:
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:26 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1493
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 367 mal

#4 » Beitragvon Downunder35m » So Jul 26, 2015 4:05 pm

Es ist nicht immer leicht entsprechende "Anekdoten" über die Kiwis zu finden, selbst ich hab da noch meine Probleme mit dem English, aber es gibt echt genug.
Such nur auf Youtube mal nach Air New Zealand und Hobbit oder Lord of the Rings.
Die Jungs da unten haben echt tolle Videos zur Flugsicherheit gemacht und sogar einen eigenen Jet für Hobbits ;)
Wenn es aber zu Schafen kommt sind hier die Australier echt soweit das man meinen könnte jeder Neusseländer hat nur Sex mit ner Frau (Sorry, oder mit nem Mann für unsere Homosexuellen User) wenn gerade kein Schaf in der Nähe ist.
Als Unbeteiligter wundert man sich da nur, doch ich habe erfahren warum es all die Witze und Anmerkungen überhaupt gibt.
Gehr auf ein altes Gesetz aus den Gründungszeiten zurück.
Dort wurde festgelegt das ein nicht verheirateter (kann so richtig geschrieben sein???) Mann Sex mit seinen Schafen haben ohne dafür Strafrechtlich verfolgt zu werden.
Wer nun schlimmes dabei denkt, sollte berücksichtigen das es seinerzeit nicht viele Frauen gab und obendrein etwa 2000X mehr Schafe als Einwohner.
Auf der anderen Seite war Sex auf (zumindest männlicher) Homosexueller Basis unter Strafe verboten.
Wo es also keine Frau gab und ein Mann den langen Arm des Gesetzesheraufbeschwören konnte wurde das arme Schaf misbraucht.

Was aber den Zoll angeht sind die in AU auch nicht viel besser.
Hab mal 6 Wochen auf ein Päckchen von DE gewartet bis dann mal ein Brief vom Zoll kam.
Dorst stand dann das meine Sendung für die Einfuhr verbotene Waren enthalten hat.
Diese wurden entfernt und das Paket neu verpack um an mich gesendet zu werden (hat nochmal 3 Wochen gedauert).
Falls ich dagegen Einspruch erheben möchte oder die Produkte unbingt haben muss wurde angeboten sie entsprechend zu behandeln (auf meine Kosten natürlich) und sie dann nachzuschicken.
Mir wurde es dann zu bunt und ich meinen Bekannten gefragt was zur Hölle er denn geschickt hat, weil es eigentlich nur Süßigkeiten und ein paar elektronische Bauteile sein sollten.
Er war und ist immer noch Imker und wollte mich mit seinen besten Honigsorten überraschen - Akazienhonig, Apfelhonig, Kirschhonig, alles mit Focus auf ne Bestimmte Fruchsorte.
Dumm nur das man in AU denkt Honig könnte irgendwie den Weg in ein Bienenvolk machen und obendrein noch mit Milben oder Krankheiten kontaminiert sein :(
Wer nun denkt die haben voll richtig gehandelt sollt zumindest bedenken das es sich pro Sorte um 20ml gehandelt hat, welche in Luftdichten und veraubten Plastikcontainern waren...
Ich hab vor langer Zeit aufgehört mich über den Zoll oder Beschränkungen für Luftpost zu wundern.
Versuch mal ne Lithiumbatterie für deinen Laptop billig aus Fernost zu bestellen ;)
Umgekehrt ist aber inzwischen auch so das DE die Einfuhr diverser Sachen stark eingeschränkt hat - schau mal auf die Entsprechenden Seiten beim Zoll und du wirst dich wundern LOL

Anmerkung: Wer Schreifehler in meinen Beiträgen findet sollte berücksichtigen das Deutsch seit vielen Jahren numehr meine Zweitsprache ist.
Wer trotz all meiner Bemühungen Schreibfehler findet darf diese gerne zu eigenen Zwecken nutzen.
Sollten sie jedoch in irgendeiner Form dazu genutzt werden Geld zu machen bitte ich um 10% vom Reingewinn.
Und wer sich nun wundert dem zitiere Adam Savage von den Mythbusters: I reject Reality and substitue my own.
(Für die Unkundigen: Ich lehne die Realität ab und mache meine eigene ;) )
Zuletzt geändert von Downunder35m am Do Mai 26, 2016 9:26 am, insgesamt 1-mal geändert.
TT GO730, Navcore 9.004, aktuelle Karte von Australien, Bootloader 5.5256, 16GB SDHC mit Tomplayer und ttmaps
Kein Support per PM oder Email for newbies!
Passwort für meine Dateien: downunder
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***
Benutzeravatar
Downunder35m
Senior Navigator
 
Beiträge: 665
Registriert: Mi Okt 21, 2009 5:44 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 81 mal

#5 » Beitragvon Mr. Anderson » So Jul 26, 2015 4:26 pm

Das darf ja wohl nicht wahr sein?!?
Die haben da unten am unteren Ende der Südhalbkugel tatsächlich "straffrei" ihre Schafe "bumsen" dürfen??!!?? :diablo: Ja, geht's noch?? :doh:
Zuletzt geändert von Mr. Anderson am Do Mai 26, 2016 9:26 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1493
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 367 mal

#6 » Beitragvon hikmet.berisha » Di Sep 01, 2015 3:54 pm

viel zu krass O.O

hikmet.berisha
Junior Navigator
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Mär 24, 2011 11:44 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal


Zurück zu Plauder-Ecke ;)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast