Seite 1 von 1

OSM Karte mit MapSetToolKit in MapSource bzw. BC einbinden

BeitragVerfasst: Sa Mär 05, 2011 10:37 am
von dirtbikermp3
Nachdem die OSM userradfahrer nicht mehr weiterentickelt und aktuell auch nicht mehr aktualisiert wird habe ich mal die darauf basierende Foremann geladen um diese auszuprobieren.

Da die Foremann keinen MS Installer hat muss diese mit MapSetToolKit eingebunden werden. *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***

Jetz sehe ich wenn ich zwischen 700-100m reinzoome weisse Flächen.
Drüber und drunter geht es. Auch auf dem Gerät geht die Anzeige.
Ist aber nur bei der Karte so - die anderen OSM welche ich installiert habe werden fehlerfrei angezeigt.

Woran kann das liegen?

(MSTK 1.77, MC aktuell)

BeitragVerfasst: Sa Mär 05, 2011 11:45 am
von p!xeldealer
Es könnte ein Fehler der Karte sein, d.h. es sind nicht alle Zoomstufen korrekt erstellt worden. Allerdings passt dazu nicht deine Feststellung, dass sie auf dem Gerät fehlerfrei angezeigt wird.

Hast du mal die Detailstufe niedriger und wieder höher gestellt? Ich habe festgestellt, dass MapSource manchmal Cacheprobleme hat, die zu weißen Kacheln führen. Durch das Ändern der Detailstufe wird der Cache geleert und die Karte neu eingelesen. Das passiert gelegentlich auch bei GARMIN-Topokarten. Nach meiner Beobachtung sind es immer sehr detailreiche Karten bzw. Kartenkacheln, die das Problem hervorrufen.

BeitragVerfasst: Sa Mär 05, 2011 3:02 pm
von dirtbikermp3
Ja also wenn ich die Detailierung auf Mittel runterstelle sind die weissen Flächen weg - sobald ich ohne die Karte zu bewegen nur wieder auf Hoch gehe sind die weissen Flächen wieder da.
Den tite Cache hatte ich schon mal geleert.

BeitragVerfasst: So Mär 06, 2011 1:57 am
von p!xeldealer
OK, dann sind offensichtlich nicht alle Zoomstufen der Karte korrekt compiliert worden. Musst du mal schauen, ob der Fehler bei der nächsten Version behoben ist - OSMs werden ja zum Glück nicht nur alle paar Monate oder gar Jahre upgedatet. Vielleicht kannst du auch mit dem Autor der Karte Kontakt aufnehmen - möglicherweise ist der für so ein feedback dankbar.

BeitragVerfasst: So Mär 06, 2011 7:54 am
von dirtbikermp3
Ja habe mit Johannes Foremann schon Kontakt aufgenommen:
Zitat: (Zitate richtig zu kennzeichnen ist ja sehr wichtig wie wir ja jetzt alle gelernt haben :D )
"""hmm, da ich das Problem gerade nicht reproduzieren kann, würde ich einfach ‘mal bitten zu schauen ob das nächste Woche immer noch auftaucht. Vielleicht gab es in der gerade verwendeten mkgmap-Version nen kleinen Bug. (Gerade wird wohl ‘mal wieder recht viel daran gebaut)"""

Also da es weiter nicht schlimm ist werde ich mal schauen ob es beim nächsten Release weg ist.
So schön wie die Karte ist vom Look am PC und Optimierung für Biken - aber für Oregon ist sie bei Sonne doch zu wenig kontrastreich.

BeitragVerfasst: Mi Mär 09, 2011 5:02 pm
von p!xeldealer
dirtbikermp3 hat geschrieben:...
Zitat: (Zitate richtig zu kennzeichnen ist ja sehr wichtig wie wir ja jetzt alle gelernt haben :D )...


Dann mach's aber auch richtig, z.B. so :D :
Johannes Foremann hat geschrieben:hmm, da ich das Problem gerade nicht reproduzieren kann, würde ich einfach ‘mal bitten zu schauen ob das nächste Woche immer noch auftaucht. Vielleicht gab es in der gerade verwendeten mkgmap-Version nen kleinen Bug. (Gerade wird wohl ‘mal wieder recht viel daran gebaut)