Seite 1 von 1

TomTom ONE externer Speicher

BeitragVerfasst: Mi Jan 18, 2017 11:18 am
von bluechild
Ich habe 2 tomtom's:

1. tomtom 3rd edition (4N00.004.2) mit SD Karten-Slot
2. tomtom 3rd edition ((4N01.000) ohne Karten-Slot (512 MB intern)

Der Karten-Slot von 1. ist auf 2GB SD Karten beschränkt. Ist das so und warum?
Liegt es an der Formatierung (FAT 12/16) oder der Clustergröße?
Gibt es im Navicore keinen Treiber für FAT 32?

Nach diversen Anleitungen hier im Forum kann man den 2. tomtom um einen internem/externen Karten-Slot erweitern.
Sind dann dort SD Karten größer als 2GB möglich? Wie groß? Was ist dann der Unterschied zum obigen?

Würde mich sehr über ein bisschen Hintergrundwissen freuen.

Mein Endziel ist ein tomtom mit Süd+Ost Europa.

Grüße Bluechild

Re: TomTom ONE externer Speicher

BeitragVerfasst: Mi Jan 18, 2017 2:15 pm
von Pauschaltourist
Deine Fragen sind eigentlich ganz einfach zu beantworten. :o

Die 2GB-Beschränkung ist von TomTom natürlich so gewollt und nur vom verwendeten Bootloader abhängig. Soll heißen: Anderer Bootloader, andere Voraussetzungen. Durch einfaches Flashen des Bootloaders (v5.5128) kannst du auf Gerät 1 SDHC-Karten bis 32GB verwenden. Gerät 2 ist ohne Cardslot und nur 512MB total unterdimensioniert. Das Ding kann man im Prinzip nur noch als Ersatzteilspender verwenden oder aber den internen Flashspeicher umlöten (nicht bei jedem Gerät machbar).

PS: Poste doch bitte mal die ersten beiden Zeichen (ein Buchstabe und eine Zahl oder auch zwei Buchstaben) der Seriennummern von beiden Geräten.

Re: TomTom ONE externer Speicher

BeitragVerfasst: Mi Jan 18, 2017 4:16 pm
von bluechild
Hallo Pauschaltourist

Danke für deine erhellende Nachricht. Ich hab im Forum ca.1 Tag gesucht und nix gefunden.

SerienNr. Gerät 1. (mit Kartenslot) : E2...
SerienNr. Gerät 2. (512 MB intern) : Y4...

Hab vergessen zu erwähnen, das ich Linuxer bin und mit einem (spitzen) Lötkolben umgehen kann.

Gerät 2. hab ich schon mal aufgemacht und die typischen Lötpunkte für einen Kartenslot gefunden.
Kann man den Nachrüsten, oder geht das gar nicht?

Ich werde jetzt mal nach dem Bootloader und einer Anleitung suchen.

Grüße Bluechild

Re: TomTom ONE externer Speicher

BeitragVerfasst: Mi Jan 18, 2017 4:23 pm
von Pauschaltourist
bluechild hat geschrieben:Hab vergessen zu erwähnen, das ich Linuxer bin und mit einem (spitzen) Lötkolben umgehen kann.

Na, das sind ja ideale Voraussetzungen. :o Der Downloadlink des erwähnten Bootloaders (v5.5128) schwirrt hier im Forum irgendwo herum. Wenn du ihn nicht (mehr) finden kannst, dann stell' ich ihn dir gerne zur Verfügung. :o

Ob sich dein 512MB-Gerät wirklich für das Umlöten eignet, kann ich dir leider nicht sagen. :unknw_mini:
Downunder35m hat vor langer Zeit dazu mal eine schöne bebilderte Übersicht gepostet. Diese solltest du im TT-Bereich problemlos finden können. :o

Code: Alles auswählen
http://privatelink.de/?http://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/9518
E2 = TomTom ONE 2nd Edition + SD 2GB, TomTom HOME
Y4 = TomTom ONE 3rd Edition, 512MB, TomTom HOME

Bild ... zum Download-Bereich: *** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! ***

Re: TomTom ONE externer Speicher

BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2017 10:31 am
von bernief
[mod="Giovanni"]Bitte keine Schleichwerbung für Fremdforen! Gebt eure Hilfestellung hier bei uns oder spart euch die Beiträge.[/mod]
bluechild hat geschrieben:Gerät 2. hab ich schon mal aufgemacht und die typischen Lötpunkte für einen Kartenslot gefunden.
Kann man den Nachrüsten, oder geht das gar nicht?

Klar kann man das Gerät, wenn man die nötigen Fertigkeiten zum löten hat, mit einer SD.Card erweitern. Ich selber habe das schon an 2 Geräten gemacht bzw. machen lassen, denn ich bin nicht der "Feinlötkünstler". Das kann mein bester Kumpel besser.
Aber beide Geräte (1 TT-ONE und ein ONE-XL) nutzen jetzt als Karte die EUROPE, also Karengröße jenseits 2,5GB mit 4GB SDHC Card ;)

Ich habe zu Hause auf dem Rechner mehrere Anleitungen zu leigen für verschiedene Geräte. Findet man mit etwas suchen aber auch alle im Netz. ;)

Re: TomTom ONE externer Speicher

BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2017 11:26 am
von bluechild
@bernief
Danke für deine Antwort. Hab irgendwo im Forum gelesen, das du schon mal einen Version mit einer von außen erreichbaren SD-Karte gebaut hast. Der Link ist aber (wie viele Links hier) down. Gibt es noch mehr Infos dazu?

Was ist der alte Falke oder DEB (sorry bin nicht so gut im raten)?
Grüße Bluechild

Re: TomTom ONE externer Speicher

BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2017 1:15 pm
von herbertkern
[mod="Giovanni"]Bitte keine Schleichwerbung für Fremdforen! Gebt eure Hilfestellung hier bei uns oder spart euch die Beiträge.[/mod]
... findest du beide wenn du googelst.
wthk57

Re: TomTom ONE externer Speicher

BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2017 2:40 pm
von Giovanni
*** Versteckter Inhalt: Um diesen sehen zu können, musst du registriert und angemeldet sein! *** wurde zum Thema "Speichererweiterung" im Dez. 2014 eine Diskussion gestartet, die aber leider weitgehend unbeachtet blieb. :(